robomaker:programmieren:funktionen

ElementBeschreibung
Motorsteuerung für 1. Motor
Motorsteuerung für 2. Motor
Motorsteuerung für einen der Motoren im Aufbaubeispiel, des winkenden oder hebenden Roboters
Eine Weiche oder Bedingung. In ihrer Funktion stellt sie eine Boolsche Bedingung dar. Entweder das Ereignis tritt ein, oder nicht. Die Parameter der Bedingung steuern diese. Man kann wählen zwischen: Wartezeit/Pause, welche immer ablaufen muss, oder das Drücken eines Knopfes oder die Reaktion eines IR Sensors der nach unten oder nach vorn gerichtet ist.
Geben Sie Ihren Kommentar ein. Wiki-Syntax ist zugelassen:
N V​ P E Q
 
× iphelper toolbox

you see this when javscript or css is not working correct

Untested
IP Address:
First usable:
Subnet:
Last usable:
CIDR:
Amount of usable:
Network address:
Reverse address:
Broadcast address:

  • robomaker/programmieren/funktionen.txt
  • Zuletzt geändert: 2022/02/25 13:02
  • von doncigarillos